Bonität

BONITÄT gilt generell als Symbol für die Kreditwürdigkeit!
Bonität ist die Fähigkeit, jederzeit - jetzt und künftig - alle Zahlungsverpflichtungen erfüllen zu können.

Auf die Bonität des Geschäftspartners wird heute verstärktes Augenmerk gelegt, sie ist die entscheidende Voraussetzung im Geschäftsleben, denn

  • Liefern Sie an einen Kunden gg. Zahlungsziel, wenn Sie nicht wissen, ob er überhaupt kreditwürdig ist?
  • Kaufen Sie Waren bei einem Lieferanten, von dem Sie nicht wissen, ob es ihn morgen noch gibt?

Neben banküblichen Sicherheiten ist die Qualität der Unternehmensbonität der bestimmende Faktor, der in Abhängigkeit des firmenindividuellen Erfolgs- und Risikoprofils mitbestimmt, sondern auch die Frage klärt, ob das Unternehmen überhaupt noch ausreichende Finanzmittel bereitgestellt bekommt.

Wovon ist Ihre Bonität abhängig?

Diese ist von externen und internen Faktoren beeinflusst.

Die externen Faktoren wie. z.B. Markt und Konjunktur können nicht geändert werden

Die internen Faktoren - qualitative (Strategie, Organisation, Management etc.) und quantitative (Kosten, Ertrag, Finanzstruktur, Liquidität etc.) lassen sich aber durch ein aktives BONITÄTSMANAGEMENT sehr gezielt beeinflussen!

Gestalten Sie "aktiv" Ihre Bonität!

Wenn Sie möchten, helfe ich Ihnen dabei!